Der Verein
Vermittlung: Diese Tiere suchen ein Zuhause
Vermittlung & Gebühren:
Das sollten Sie wissen
Spenden & Mitgliedschaft
Zwischenbilanz
Kastrationsaktionen
in Spanien
Katzenknigge
Tierschutz-Links
Kontakt & Impressum
Startseite
 
 

Wichtig:
Wenn Sie eine Katze suchen, gehen Sie bitte nicht nur nach dem Äußeren, sondern lesen Sie auch die Angaben zum Tier. Manchmal entscheidet sich schon dann, ob eine Katze zu einem passt oder nicht.

Einige Tiere befinden sich derzeit noch im Ausland bei Tierfreunden und werden erst eingeflogen, wenn ernsthafte Interessenten vorhanden sind.

Alle unsere Katzen sind bzw. werden vor der Abgabe kastriert und in der Regel auch geimpft.

Letztes Update: Montag, 03.07.2017

 

 

 

Jule

geboren Anfang 2015, kastriert, gechipt, geimpft.

Jule wurde als Welpe für die kleine Tochter einer Familie angeschafft. Sie ist entsprechend verspielt und wurde nicht erzogen. Als sie lästig wurde, sperrte man sie auf den Balkon, wo sie die Nachbarn anbellte, die sich darüber beschwerten. Also kam sie ins Tierheim.

Nun sucht sie über ihren Pflegeplatz ein neues Zuhause. Jule ist sehr nett zu Menschen und verträgt sich mit Artgenossen. Einige Kommandos lernt sie gerade. Sie akzeptiert Katzen sehr gut, sie dürfen nur nicht vor ihr weglaufen.

Jule wäre der ideale Zweithund. Wer gibt der Süßen eine Chance?

 

 

Gino

geboren im Frühjahr 2015, ist leider sehr scheu geblieben und läßt sich nur von seiner Dosenöffnerin mit langem Arm anfassen. Er sucht einen Platz in Wohnungshaltung oder mit schönem Freigang bei netten Artgenossen. Gino ist kastriert und tätowiert. Auch Gruppenhaltung, zum Beispiel auf einem Reiterhof oder Bauernhof wäre schön für ihn, wobei er sicher erstmal mehrere Monate nicht raus dürfte. Gino kommt aus Gruppenhaltung und braucht unbedingt Artgenossen, er ist ausgesprochen verträglich.

 

Lucie

stammt aus Ruppichteroth und kam als junge Mutter mit 4 Welpen zu uns, inzwischen ist sie kastriert und hat zugenommen. Sie ist immer noch ängstlich und braucht sicher eine längere Eingewöhnungszeit. Wohnungshaltung mit gesichertem Balkon akzeptiert sie gut. Lucie braucht unbedingt eine zweite Katze, sie verträgt sich sehr gut mit Artgenossen.

 

 

Susi

geboren am 1. Mai, sucht ein Plätzchen als Zweitkatze

 

Sirius

stammt aus Troisdorf und kam 2015 als winziges Baby zu uns. Zahm geworden ist er aber leider nie. Er ist kastriert und tätowiert. Wir suchen für ihn und möglichst noch zwei andere extrem scheue Katzen ein Plätzchen auf einem Bauernhof oder Reiterhof, wo er dann icher gern die Umgebung mäusefrei halten würde.

 

Nico

ist Susis Bruder und am 1. Mai auf seinem derzeitigen Pflegeplatz geboren.

 

Puschel

stammt aus Troisdorf und ist etwa am 20. Mai geboren. Sein Vater war wohl ein Angorakater. Er sucht ein neues Zuhause mit Nico zusammen oder bei einer nicht dominanten Erstkatze.

 

Mona

stammt aus Troisdorf und ist Puschels Schwester. Sie möchte gern mit ihrer Schwester Lisa zusammen bleiben. Lisa sieht aus wie Puschel, ist nur nicht so langhaarig. Sie wird ab Mitte Juli abgegeben.

 

 

Missy

kastriert, gechipt, geimpft, ist ca. 5 Jahre alt. Sie wurde von einer Tierschützerin nach einem Unfall von der Straße gerettet. Leider mussten ihr die Zehen der linken Vorderpfote amputiert werden.

Missy kommt aber sehr gut mit diesem Handicap zurecht. Wie man sieht, frißt sie gern.

Sie möchte ihren Menschen gern für sich haben und mag keine anderen Katzen. Sie wird in ihrem neuen Zuhause eine mehrwöchige Eingewöhnungszeit benötigen. Wir suchen deshalb katzenerfahrene Menschen, die gerade ohne Katze sind und die nur ein Tier haben möchten. Wenn sie ihren Menschen kennt und Vertrauen gefaßt hat, ist Missy sehr lieb und schmusig.

 
Auch diese Katzen warten auf ein richtiges Zuhause, da sie an ihrem augenblicklichen Aufenthaltsort keine Vermittlungschance haben. Da Welpen Spielgefährten benötigen, sollte entweder eine andere Katze im Haushalt vorhanden sein, oder Sie sollten bereit sein, einen "Doppelpack" zu nehmen.